Das Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM) ist ein Institut der Leibniz-Gemeinschaft. Mit rund 290 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es Deutschlands größte Einrichtung für Forschung, Versorgung und Lehre auf dem Gebiet tropentypischer Erkrankungen und neu auftretender Infektionen

In der Abteilung Einkauf am Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin in Hamburg ist zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als

Sachbearbeiter:in Einkauf (m/w/d)
 

zu besetzen. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Die Beschaffungen umfassen das gesamte Spektrum des Bedarfs einer wissenschaftlichen Einrichtung. Das BNITM ist ein öffentlicher Auftraggeber.
 
Ihre Aufgaben
  • Erstellung und Durchführung von Vergaben nach VOB, UVgO, VgV
  • Bearbeitung von Bau- und Dienstleistungsbestellungen sowie zugehörige Nutzerunterstützung, enge Zusammenarbeit mit der Technischen Abteilung
  • Dokumentation und Berichtswesen nach öffentlichem Vergaberecht
  • Verhandlung und Abschluss von Verträgen sowie Vertragsverwaltung
  • Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen
  • Einrichtung, Dokumentation und Pflege von Benutzerdaten z.B. Berechtigungen im ERP System ( Mach Web 2.0 )
  • Stammdatenpflege
  • Einkaufsbezogene Beratung der Fachabteilungen
Ihr Profil

Erforderlich
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem kaufmännischen Beruf oder zur/zum Verwaltungsfachangestellten.
  • Relevante Berufserfahrung vorzugsweise im Bereich des Einkaufs von Dienstleistungen, im technischen Einkauf und in der Betreuung technischer Belange
  • Gute technische Kenntnisse
  • Idealerweise Erfahrungen in der Vergabe öffentlicher Aufträge (UVgO, VOB, VgV) in einem öffentlichen Unternehmen
  • Einschlägige Kenntnisse in MS-Office Anwendungen, insbesondere Excel
Vorteilhaft
  • Gute Fachkenntnisse und Erfahrungen vorzugsweise im öffentlichen Vergaberecht
  • Kenntnisse im Zuwendungsrecht (Drittmittel)
  • Gute Kenntnisse in der ERP-Systemsoftware MACH oder SAP
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Verhandlungssicher in deutscher Sprache in Wort und Schrift
  • Fähigkeit zu analytischem und prozessorientiertem Denken und Handeln
  • Dienstleistungsorientiert, erleden Aufgaben zuverlässig und zeitnah und lassen sich auch unter Zeitdruck nicht aus der Ruhe bringen.
  • Darüber hinaus sind Sie ein Teamplayer und verfügen über eine offene und freundliche Persönlichkeit.
  • In Verhandlungen mit Lieferanten zeigen Sie Verhandlungsstärke und Durchsetzungskraft.
Wir bieten
  • Ein spannendes Tätigkeitsfeld in einem interdisziplinären Arbeitsbereich an einem Forschungsinstitut der Leibniz-Forschungsgemeinschaft
  • Einen zentralen Standort an den Landungsbrücken, der gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
  • Zuschuss zur Kinderbetreuung 
  • Zuschuss zum HVV-ProfiTicket
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs
Die Vergütung erfolgt nach TV-AVH (Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg) in der Entgeltgruppe EG 9a.
audit berufundfamilie - Zertifikat



Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir sind bestrebt, Unterrepräsentanzen eines Geschlechts in allen Bereichen und Positionen abzubauen. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
 

Als Mitglied der Charta der Vielfalt, dem größten Netzwerk für Diversity Management in Deutschland, gehen wir außerdem die Verpflichtung ein, Vielfalt zum festen Bestandteil unserer Institutskultur zu machen. Es ist unser Ziel, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist.
 
Sie fühlen sich von der Ausschreibung angesprochen und verfügen über die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen aussagefähigen Unterlagen bis zum 25.05.2022 bevorzugt in elektronischer Form über unser Bewerbungsformular.

Alternativ senden Sie Ihre Unterlagen unter dem Stichwort “Mitarbeiter:in Einkauf“ postalisch an: Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin, Personalabteilung, Bernhard-Nocht-Str. 74, 20359 Hamburg.

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess/Auswahlverfahren wenden Sie sich an Carsten Schaible aus der Personalabteilung (schaible@bnitm.de, Tel. 040/42818-313).

Für Rückfragen zur ausgeschriebenen Position steht Ihnen Maik Gätjens (maik.gaetjens@bnitm.de, 040/42818-600) gern zur Verfügung.