Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin als Arbeitgeber

Das Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin (BNITM) ist ein Institut der Leibniz-Gemeinschaft. Mit rund 270 Mitarbeiter(inne)n ist es Deutschlands größte Einrichtung für Forschung, Versorgung und Lehre auf dem Gebiet tropentypischer Erkrankungen und neu auftretender Infektionen.

Das bieten wir unseren Beschäftigten:
  • Vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeiten in einer modernen Forschungseinrichtung.
  • Die Zusammenarbeit mit hoch motivierten Teams in einem internationalen Umfeld.
  • Einen Arbeitsplatz an den wunderschönen Landungsbrücken, der gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist.
  • Einen Zuschuss zum HVV ProfiTicket.
  • Zuschüsse zur Kinderbetreuung.
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle.
  • Vergütung nach TV-AVH je nach Qualifikation. Die aktuelle Tariftabelle finden Sie hier.
  • Betriebliche Altersversorgung.
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr.
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung.
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Hamburger Sport- und Fitnessclubs. 
Wir leben Vereinbarkeit von Beruf und Familie/Privatleben
Flexible Arbeitszeiten,  Unterstützung in der Kinderbetreuung oder in der Angehörigenpflege, Shared Leadership Modelle, Familien- und Stillzimmer und vieles mehr gehören zum Angebot des Bernhard-Nocht-Instituts für Tropenmedizin. Damit möchten wir allen Beschäftigten eine bestmögliche Vereinbarkeit von Familie und Privatleben mit ihrem Beruf ermöglichen. Mehr Details zum Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie/Privatleben finden Sie hier.
audit berufundfamilie - Zertifikat
Das BNITM ist vom Audit berufundfamilie als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet.
 
Gleichstellung, Diversität und Internationalität
In der Überzeugung, dass Wissenschaft und Gesellschaft durch Vielfalt gewinnen, verpflichten wir uns den Zielen der Gleichstellung, Diversität und Internationalität. Unsere Mitarbeiter(innen) sollen unabhängig von Geschlecht, sexueller Orientierung, Herkunft und Weltanschauung die gleichen Chancen bekommen, ihre Karriere weiterzuentwickeln. Mehr Details zum Thema Gleichstellung finden Sie hier.

Unterstützung von Dual Career

Um auch den berufstätigen Partnerinnen und Partnern von exzellenten Forschenden, die an das Institut kommen möchten, attraktive Karrieremöglichkeiten aufzuzeigen, ist das BNITM Mitglied des Netzwerks „Dual-Career Hamburg + der Norden“. Rund 30 Einrichtungen aus der Metropolregion Hamburg haben sich 2018 zusammengeschlossen, um Dual Career zu fördern. Einrichtungsübergreifende Beratungs- und Hilfsangebote sollen dabei helfen, den (hoch)qualifizierten Partnerinnen und Partnern eine Jobperspektive zu bieten.